♥ Das Gute liegt so nah – Urlaub in der Heimat ♥

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nah liegt…

Können Sie sich daran erinnern, wann Sie das letzte mal Ihren Urlaub im eigenen Land verbracht haben? Vielleicht als Kind mit den Eltern oder zusammen mit der Familie? Je älter wir werden, desto größer wird auch die Wertschätzung für unser wunderschönes Heimatland. Kaum ein Land ist so vielfältig wie Österreich und bietet sich für eine Auszeit besser an. Während man oft für den langersehnten Urlaub um die halbe Welt fliegt, dürfen wir uns überglücklich schätzen, in einem so schönen Land leben zu dürfen.

Warum also nicht die derzeitigen Ausreisebeschränkungen nutzen, das Meer gegen die Berge zu tauschen, und das eigene Land besser kennenzulernen?

Woran müssen Sie denken, wenn Sie den Namen Tirol hören? Wahrscheinlich an Berge, Skifahren, Kaiserschmarren und Volksmusik 🙂 Ja, genau diese Begriffe stehen für unsere Region und für grenzenloses Urlaubsvergnügen!

Doch hat ein Urlaub in Tirol so vieles mehr zu bieten – egal ob Aktiv-, Golf-, Wellness- oder Genussurlaub  – bei uns im Sport- und Wellnesshotel HELD****s im Herzen des Zillertals kommt jeder voll und ganz auf seine Kosten.

traumhaftes Bergpanorama

Überzeugen Sie sich selbst und lassen Sie uns gemeinsam einen unvergesslichen Bergsommer verbringen. Wir können es kaum erwarten Ihnen unsere Heimat voller Stolz präsentieren und Sie auf höchstem Niveau verwöhnen zu dürfen!

Wir werden voraussichtlich mit 20 Mai 2020 in die Sommersaison starten und um Ihnen eine sorglose Reiseplanung zu ermöglichen, können alle neuen Buchungen für die Sommersaison 2020, welche bis Ende Mai bei uns eingehen, 7 Tage vor Anreise kostenlos storniert werden.

Gerne beraten wir Sie für weitere Informationen zu Ihrem Sommerurlaub in Tirol unter +43 5288 62386 und freuen uns, Sie vielleicht schon bald persönlich kennenlernen zu dürfen!

Alles Liebe
Familie Held mit Team

Unser Rezept Tipp: Zillertaler Bauernbrot

Wer kennt ihn nicht, den Duft nach frischem Brot… einfach herrlich…

Zu einer original „Zillertaler Marend“ (Nachmittagsjause) oder einem herzhaften Frühstück darf natürlich ein frisches Bauernbrot nicht fehlen! Um ein Stück Urlaubsfeeling direkt nach Hause zu holen, hat uns Chefkoch Martin sein Lieblingsbrotrezept verraten:

Zillertaler Bauernbrot (Schwarzbrot)

  • 1 kg Roggenmehl
  • 1 kg Weizenmehl
  • 1 Würfel Germ (40 g)
  • 2 Teelöffel Salz
  • Kümmel (gemahlen)
  • Koriander
  • ca. 1 Liter Wasser
  • 1 EL Honig
  • zum bestreichen: kalter Kaffee

Und los gehts…

Mehl, Salz, Kümmel und Koriander gut vermischen, den Germ und den Honig in einer Schüssel mit lauwarmen Wasser auflösen und ca. 10 Minuten stehen lassen. Anschließend alle Zutaten gut verkneten. Den Teig ca. eine Stunde rasten lassen und nochmals gut durchkneten und 2 Laibe formen. Auf ein Backblech legen und eine Stunde aufgehen lassen, anschließend eine Stunde bei 220 Grad im Backofen backen. Aus 1 EL Mehl und 4 EL Wasser eine Mischung zubereiten, die Laibe damit bestreichen und kurz überbacken.

Martins Tipp: Nach dem Backen die Laibe mit einem Topf (oder einer Schüssel) überstülpen und langsam auskühlen lassen – dadurch wird die Rinde schön weich!

Gewürze nach eigenem Geschmack variieren.

Schon bald wird der köstliche Duft nach frischem Brot durch die Wohnung ziehen und ein Stück Urlaubsfeeling bei Ihnen zu Hause einkehren… Jetzt heisst es nur noch genießen und in Urlaubserinnerungen schwelgen…

Gutes Gelingen und viel Spaß beim Nachbacken

Wir freuen uns schon sehr darauf, Sie ab 20. Mai 2020 wieder bei uns begrüßen und mit vielen kulinarischen Highligthts verwöhnen zu dürfen!

Bis bald im Zillertal – wir freuen uns auf Sie!

Ihre Familie HELD 

Genuss pur – Zillertaler Bauernbrot

 

 

 

ABSEITS DER PISTEN

Ski fahren gehört zum Winterurlaub in Tirol genauso wie der Einkehrschwung mit Kaiserschmarren. So sehr wir aber das schnelle Auf und Ab auf dem frisch präparierten Hang lieben, schätzen wir doch auch immer wieder sanfte Bergmomente, in denen wir aus eigener Kraft unsere Berge entdecken können. Beim Skitourengehen, Schneeschuhwandern und Rodeln kann man Winterzauber ohne Schnickschnack erleben. Da existiert man ganz alleine. Es gibt nur sich selbst und den Berg. Momente wie diese funktionieren ohne Skipass. Und vielleicht sind sie gerade deshalb unbezahlbar.

SCHNEESCHUHWANDERN

Dort wo die tiefverschneite Zillertaler Winterlandschaft am Stillsten vor uns liegt, dort ist es mit Schneeschuhen am Schönsten. Weil wir da ganz alleine sind mit der alpinen Welt — und nicht wegen der Anstrengung, sondern wegen des Anblicks aufs Atmen vergessen.
Ob querfeldein, durch Wald oder sogar oberhalb der Waldgrenze: auf den breiten Sohlen mit spitzen Zähnchen stapft es sich mühelos durch den Schnee. Wir finden es in den hintersten Ecken Hochfügens besonders schön. Genauso wie auf dem Kupfnerberg. Da kann es einem nämlich passieren, dass man ein Reh als Weggefährten hat. Vorkenntnisse braucht es für diese Genusswanderungen keine. Nur den Wunsch Winterstille ins Herz zu lassen.

RODELN

Sonnenschein oder Sternenhimmel. Großfamilie oder Singleabenteuer. Junggesellengaudi oder Romantikausflug. Zu Fuß oder mit der Bahn. Mit Hüttenzauber oder Thermosflasche. Beim Rodeln kommen wirklich alle auf ihre Kosten.
Im gesamten Zillertal gibt es in Summe 45 Kilometer Rodelglück. Wobei sich fünf der schönsten Rodelbahnen ganz in der Nähe unseres Hotels befinden: Kupfnerberg, Goglhof, Hochfügen, Lengstein und Gattererberg.

SKITOURENGEHEN

Der besondere Reiz des Skitourengehens liegt in der Kombination aus sportlicher Herausforderung und Naturnähe. Wenn Alpinskifahrer mehrmals die Piste runterdüsen und sich gemütlich wieder nach oben transportieren lassen, sorgt die Anstrengung des Aufstiegs beim Skitourengehen dafür, dass diese eine Abfahrt bis ins Detail genossen wird. Überzeugte Tourengeher genießen den Kraftaufwand des Aufstiegs in unerschlossenes Gebiet und erleben das Skifahren in Tirol abseits der Piste als Besonderheit — vom Ganzkörpertraining ganz zu schweigen.

Im Zuge unseres Aktivprogramms bieten wir im Sport-und Wellnesshotel HELD mehrmals die Woche geführte Schneeschuhwanderungen und Rodeltouren an.