Winterspaß ohne Bretter

Unsere Top Ski-Alternativen für die Wintersaison 20/2021

Sie sind leidenschaftlicher Skifahrer und zählen das ganze Jahr über die Tage bis es endlich wieder so weit ist die Bretter anzuschnallen? In diesem Winter ist leider alles etwas anders – jedoch haben wir ein paar Skialternativen, die Sie unbedingt einmal ausprobieren sollten:

1) SCHNEESCHUHWANDERN

Dort wo die tiefverschneite Zillertaler Winterlandschaft am stillsten vor uns liegt, dort ist es mit Schneeschuhen am schönsten. Weil wir da ganz alleine sind mit der alpinen Welt — und nicht wegen der Anstrengung, sondern wegen des Anblicks das Atmen vergessen. Ob querfeldein, durch Wald oder sogar oberhalb der Waldgrenze: auf den breiten Sohlen mit spitzen Zähnchen stapft es sich mühelos durch den Schnee. Wir finden es in den hintersten Ecken Hochfügens besonders schön. Genauso wie auf dem Kupfnerberg. Da kann es einem nämlich passieren, dass man ein Reh als Weggefährten hat. Vorkenntnisse braucht es für diese Genusswanderungen keine. Nur den Wunsch Winterstille ins Herz zu lassen.

2) SKITOUREN GEHEN

Der besondere Reiz des Skitourengehens liegt in der Kombination aus sportlicher Herausforderung und Naturnähe. Wenn Alpinskifahrer mehrmals die Piste runterdüsen und sich gemütlich wieder nach oben transportieren lassen, sorgt die Anstrengung des Aufstiegs beim Skitourengehen dafür, dass diese eine Abfahrt bis ins Detail genossen wird. Überzeugte Tourengeher genießen den Kraftaufwand des Aufstiegs in unerschlossenes Gebiet und erleben das Skifahren in Tirol abseits der Piste als Besonderheit — vom Ganzkörpertraining ganz zu schweigen.

3) WINTERWANDERN

Eine Winterwanderung durch die Zillertaler Bergwelt bietet ein ideales Programm für die Kombination aus Sport und Naturgenuss. Sie trainieren Ihre Kondition und bringen den Körper auf Touren. Winterwandern ist ohne Zweifel ein Bergabenteuer in freier Natur. Übrigens: bestens präparierte und markierte Winterwanderwege weisen den Weg durch die unberührte Landschaft – unser Rezeptionsteam gibt Ihnen gerne ein paar Tipps. Warum also nicht auf diese Art Plätze entdecken, die einem ansonsten verborgen bleiben?

4) LANGLAUFEN

Langlauf ist der beste Mix aus sportlicher Ganzkörperbewegung, Outdoor-Wellness und Naturerfahrung mit allen Sinnen. Das Beste an dieser uralten Wintersportart: Man stellt sich einfach auf die zwei schmalen Latten und läuft los!

Unsere Top-Empfehlungen für unbegrenztes Langlaufvergnügen:

5) EISLAUFEN

Ob auf der künstlichen Eisbahn oder dem zugefrorenen See: Schlittschuhlaufen macht glücklich! Ähnlich wie beim Inlineskaten trainiert man beim sportlichen Eislaufen die Muskulatur im ganzen Körper, das Gleichgewicht, die Koordinationsfähigkeit sowie die Ausdauer. Und der Sport macht in jedem Alter Spaß! Ob alleine, mit der Familie, deiner Freundin oder deinem Freund: Schlittschuhe an die Füße und der Kopf wird Schritt für Schritt von negativen Gedanken freigeblasen.

6) RODELN

Abenteuer, Sport und Spaß das verspricht jede Rodelpartie im Zillertal. Insgesamt 45 km bestens präparierte Rodelbahnen stehen bereit. 28 km davon sind abends beleuchtet und bereiten ein unvergessliches Erlebnis, sodass einem aufregendem Nachtrodeln nichts im Weg steht! Ob bei Sonnenschein oder unter dem Sternenhimmel – was wäre ein Winterurlaub ohne Rodelgaudi…

Unsere 3  Top-Empfehlungen:

Rodelbahn Goglhof (idyllisch und romantisch mit uriger Einkehr – Streckenlänge 2,5 km)

Rodelbahn Spieljoch (bequem mit der Gondel erreichbar – 5,5 km pures Rodelvergnügen)

Rodelbahn Gerlosstein (die längste Rodelbahn im Zillertal – 7 km Rodelgaudi, bequem mit der Gondel erreichbar)

Rodelspaß im Zillertal

7) KUTSCHENFAHRT

Eine romantische Kutschenfahrt durch das verschneite Zillertal ist der Klassiker im Winterurlaub schlechthin. In einer warmen Decke eingekuschelt den Urlaubstag ausklingen lassen und den Geschichten des Kutschers lauschen – der hat einiges zu erzählen!

♥ sorglos Winterurlaub buchen trotz Covid-19 ♥

In diesem Jahr fällt die Urlaubsplanung nicht gerade leicht, mehr denn je hält Covid-19 die Welt in Atem. Dennoch ist die Sehnsucht nach ein paar unbeschwerten Urlaubstagen mit dem oder der Liebsten da… Doch keine Sorge, auch in dieser turbulenten Zeit bleibt das Sport- und Wellnesshotel HELD****s Ihr Urlaubszuhause so wie Sie es bisher kennen: familiär – herzlich & individuell. Damit Sie Ihren Winterurlaub sorgenfrei planen können, bieten wir flexible Stornierungsmöglichkeiten an. Des weiteren haben wir ein umfassendes Sicherheits- und Hygienekonzept erstellt, damit Sie Ihre wertvollsten Tage im Jahr ohne Bedenken genießen können…

unbeschwerte HELDenauszeit zu Zweit

Damit Sie mit ABSTAND den schönsten Winterurlaub verbringen können, treffen wir in allen Bereichen besondere Sicherheitsvorkehrungen:

unsere Sicherheits- und Hygienemaßnahmen für SIE 

  • wir verzichten auf Hände schütteln
  • unsere Rezeption sowie unser Buffetbereich ist mit Plexiglasscheiben ausgestattet
  • Einhaltung Mindestabstands von 1 Meter
  • unsere Mitarbeiter tragen einen MNS
  • alle öffentlichen Bereiche sind mit Desinfektionsmittelspender ausgestattet und werden regelmäßig und in kurzen Intervallen gereinigt
  • ständige Reinigung der Türgriffe, Armaturen, Handläufe etc.
  • spezielle Reinigung der Hotelwäsche
  • täglich Reinigung und Desinfektion der Zimmer mit speziellen Reinigungssystemen
  • in unserer Küche sowie in den Servicebereichen gelten die höchst möglichen Hygienevorschriften
  • regelmäßiges Lüften aller Räumlichkeiten
  • bitte tragen Sie Ihren MNS beim Betreten des Hotels wie auch in den öffentlichen Bereichen

Kulinarik

  • unser HELDenahftes Frühstück wird wie gewohnt in Buffetform präsentiert, bitte MNS nicht vergessen!
  • Mittags- und Kuchenbuffet wie gewohnt
  • unser Genießer-Abendmenü (6-Gänge) wird für Sie serviert
  • Einhaltung des Mindestabstands in unseren Restaurantbereichen
  • an unserer Hotelbar servieren wir Ihnen  gerne Ihre Cocktails & Drinks (Sperrstunde lt. den aktuellen Bestimmungen)

Wissenswertes

  • um Wartezeiten zu verkürzen können Sie uns Ihre Check-In Daten vorab per E-Mail oder über Ihren privaten Angebotsbereich mitteilen
  • unser Wellnessbereich ist uneingeschränkt für Sie geöffnet
  • unsere Ruheräume bieten ausreichend Platz um den Mindestabstand einzuhalten
  • Sauna- und Dampfbäder mit beschränkter Personenanzahl (ohne Aufgüsse)
  • unser Fitnessraum ist für Sie uneingeschränkt geöffnet
  • unser Massage- & Kosmetikangebot können Sie unter Einhaltung der neuen Hygiene & Sicherheitsbestimmung wie gewohnt genießen
  • geführtes Sport- und Aktivprogramm mit beschränkter Teilnehmerzahl

HELDenhaft entspannen…

Sicher und sorglos buchen 

Sonderstornobedingungen Wintersaison 2020/21:

Wir wünschen uns, dass Sie Ihren Winterurlaub unbeschwert planen können und garantieren Ihnen eine kostenlose Stornierung bis zu 48 Stunden vor Anreise, wenn einer der folgenden Gründe vorliegt:

  • eine Reisewarnung für das Bundesland Tirol zu Ihrem Reisezeitpunkt
  • Sie selbst sind COVID-19 positiv getestet (Vorlage eines positiven Testergebnisses notwendig)
  • wenn Sie sich in eine behördlich angeordnete Quarantäne begeben müssen (Vorlage eines Bescheides)
  • Bezirk Schwaz ist zu Ihrem Reisezeitpunkt bei der Corona-Ampel auf rot gestellt
  • COVID-19-bedingt kein Skibetrieb im Zillertal möglich ist

Sollte einer diese Fälle eintreten, stornieren wir Ihre Buchung kostenlos (gültig für Reservierungen bis April 2021).

Andernfalls gelten folgende Stornobedingungen (für die gesamte Wintersaison):

  • kostenlose Stornierung bis 7 Tage vor Anreise

Weitere Informationen zu unseren Stornobedingungen finden Sie auf unserer Homepage.

❤ Winterstart 2020/21 im Zillertal ❤

Das Zillertal startet in die neue Saison. Pandemiebedingt stehen keine geselligen Events auf dem Programm, dafür können sich Wintersportler auf einen herrlichen Mix aus Outdoor-Winteraktivitäten, maßgeschneiderten Fitness-Programmen im Hotel.
Ergreifen Sie jetzt hier Ihre Chance – verbringen Sie den Winterurlaub bei uns im Zillertal. Winterurlaub im Hotel Held ist besonders im Winter 2020/21 ein energiespendendes Vergnügen!

Verbringen Sie den Winterurlaub bei uns im Zillertal. Winterurlaub im Hotel Held ist ein herrlicher Mix aus Outdoor-Winteraktivitäten, einem top Fitness-Programm im Hotel und einem abwechslungsreichen SPA-Angebot mit erstklassigen Behandlungen, wie zum Beispiel unsere DETOX-Behandlung.

Die Gesundheit unserer Gäste, Mitarbeiter und Landsleute hat für uns oberste Priorität. Neben den aktuell geltenden Vorgaben der Bundesregierung sorgen wir im Hotel Held mit umfassenden Vorkehrungen für Ihre Sicherheit.

Wellnesshotel Held im Zillertal

Noch keinen Winterurlaub gebucht? Dann ergreifen Sie jetzt hier Ihre Chance – verfügbare Zimmer

Zillertal – Winterglück

Das Zillertal ist eine der vielfältigsten Winterdestinationen: in vier Skiregionen warten
535 Pistenkilometer und 180 topmoderne Bergbahnen & -Lifte.
Das kleine aber feine Skigebiet Fügen/Spieljoch finden Sie nur 1 Kilometer vom Hotel entfernt – ideal für Familien und Einsteiger oder für einen Skihalbtag nach Ihrer Anreise. Nach einen herrlichen Frühstücksbuffet geht es ab auf die Piste oder zum Schneeschuhwandern. Ebenso locken zahlreiche Touren für Skitourengeher. Für wirklich jeden Gast und jeden Anspruch ist etwas dabei. Abfahrten für alle Schwierigkeitsgrade und zahlreiche Skihütten mit traumhafter Aussicht in die tief verschneiten Berge.

 

Start in die neue Wintersaison:
Winteropening Gerlos: 11.12. – 14.12.2020
Das Zillertaler Opening-Wochenende startet mit Ski-, Snowboard- und Carving-Kurs-Angeboten, die alle Wünsche erfüllen. Skitests, Naturerlebnisse und kulinarische Genüsse erwarten die Besucher.

Winteropening Mayrhofen: Samstag 11.12.2020 und Sonntag 13.12.2020
Die Outdoor Guiding Days mit Ski-Testival bilden dieses Jahr den Ersatz für den Staffelbewerb Rise&Fall, der Corona-bedingt erst wieder 2021 stattfinden soll. Die Outdoor Guiding Days sind der Startschuss für die Wintersaison in Mayrhofen im Zillertal.

Die Teilnehmer messen sich beim Skibergsteigen, Paragleiten und Ski Alpin – das sind nicht nur die drei Rise&Fall Disziplinen, sondern auch der Outdoor Guiding Days. Im Corona Jahr 2020 ersetzen sie den Staffelbewerb in Mayrhofen. Als eine Art „Rise&Fall for All“ sind die Guiding Days für alle offen, die sich in den Einzeldisziplinen ausprobieren möchten. Professionelle Guides begleiten die Teilnehmenden in zwei verschiedenen Schwierigkeitsstufen einen ganzen Tag lang, geben Tipps und beantworten Fragen. Zudem findet dieses Jahr auf dem Penken erstmals ein Ski-Testival statt.

 

winterstart 2019/20 im Zillertal Ski und Snowboard Urlaub im Zillertal - Fügen

SKI & Wellness ist eine perfekte Kombination im HELD

Schwimmen im ganzjährig beheizten Außenpool gehört bei uns genauso dazu, wie Entspannung in unseren Whirlpools und verschiedenen Saunen oder eine anschließende Abkühlung Erfrischung noch im Bio-Schwimmteich.

Der Wellnessbereich glänzt mit einem Panorama-Hallenbad, 7 verschiedenen Saunen, 3 Ruheräume mit heimischem Zirbenholz, Wasserbetten und Heubetten. Der Saunagang nach einem langen Skitag gehört für alle Wintersportler zum wohligen Fixprogramm. Die Wärme trägt zur Entspannung der Muskeln bei und weitet dabei die Blutgefäße, wodurch mehr Blut und Nährstoffe ins Gewebe gelangen. Dem Körper Gutes tun in unserem Shan Shui Beautybereich. In unserem SPA & Beautybereich sind Sie in besten Händen! Verspannungen werden gelöst und der traumhafte Ausblick in die Bergwelt und in die Natur ist ein angenehmer Nebeneffekt.

Probieren Sie doch einmal unsere neue DETOX Behandlung – automatisch werden Sie nach dieser Behandlung wieder mehr Vitalität erlangen und positiv in den Alltag starten können. Unsere Beauty-Experten beraten Sie dabei gerne.

Wir freuen uns auf Sie, bis bald im Zillertal.
Ihre Familie HELD mit dem HELDenteam

♥ Das Gute liegt so nah – Urlaub in der Heimat ♥

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nah liegt…

Können Sie sich daran erinnern, wann Sie das letzte mal Ihren Urlaub im eigenen Land verbracht haben? Vielleicht als Kind mit den Eltern oder zusammen mit der Familie? Je älter wir werden, desto größer wird auch die Wertschätzung für unser wunderschönes Heimatland. Kaum ein Land ist so vielfältig wie Österreich und bietet sich für eine Auszeit besser an. Während man oft für den langersehnten Urlaub um die halbe Welt fliegt, dürfen wir uns überglücklich schätzen, in einem so schönen Land leben zu dürfen.

Warum also nicht die derzeitigen Ausreisebeschränkungen nutzen, das Meer gegen die Berge zu tauschen, und das eigene Land besser kennenzulernen?

Woran müssen Sie denken, wenn Sie den Namen Tirol hören? Wahrscheinlich an Berge, Skifahren, Kaiserschmarren und Volksmusik 🙂 Ja, genau diese Begriffe stehen für unsere Region und für grenzenloses Urlaubsvergnügen!

Doch hat ein Urlaub in Tirol so vieles mehr zu bieten – egal ob Aktiv-, Golf-, Wellness- oder Genussurlaub  – bei uns im Sport- und Wellnesshotel HELD****s im Herzen des Zillertals kommt jeder voll und ganz auf seine Kosten.

traumhaftes Bergpanorama

Überzeugen Sie sich selbst und lassen Sie uns gemeinsam einen unvergesslichen Bergsommer verbringen. Wir können es kaum erwarten Ihnen unsere Heimat voller Stolz präsentieren und Sie auf höchstem Niveau verwöhnen zu dürfen!

Wir werden voraussichtlich mit 20 Mai 2020 in die Sommersaison starten und um Ihnen eine sorglose Reiseplanung zu ermöglichen, können alle neuen Buchungen für die Sommersaison 2020, welche bis Ende Mai bei uns eingehen, 7 Tage vor Anreise kostenlos storniert werden.

Gerne beraten wir Sie für weitere Informationen zu Ihrem Sommerurlaub in Tirol unter +43 5288 62386 und freuen uns, Sie vielleicht schon bald persönlich kennenlernen zu dürfen!

Alles Liebe
Familie Held mit Team

der Schweizer Meister zu Gast im HELD

Vom 26. Juni bis 05. Juli 2019 durften wir zum 3. mal in Folge den Schweizer Meister BSC Young Boys bei uns begrüßen! Es herrschten hochsommerliche Temperaturen während des Trainingslagers im Zillertal. Erholung und Regeneration erwartete die Jungs nach dem Training im Wellnessbereich und ein Sprung in unseren Bio-Schwimmteich sorgte für die nötige Abkühlung.

Wir möchten uns beim BSC Young Boys für die letzten 3 Jahre bedanken und wünschen weiterhin viel Erfolg, natürlich drücken wir auch in Zukunft kräftig die Daumen!

das Team vom Sport- und Wellnesshotel HELD mit der Fußballmannschaft BSC Young Boys

mit dem Fahrrad geht´s zum Fußballtraining

Heimat im HELD

Gesunde Natur ist unser kostbarstes Gut. Nur wenn wir sorgsam mit ihr umgehen, bleibt sie uns und unseren Gästen als Kraft-, Ruhe- und Inspirationsquelle erhalten. Nachhaltigkeit ist im Hotel Held aber nicht moralische Instanz, sondern gelebte Überzeugung für echtes Wohlfühlen und echte Bergkultur. Wir sind stolz auf unser Tal, auf seine Berge und auf die vielen Menschen, die in dieser besonderen Umgebung einzigartige Arbeit in Einklang mit der Natur leisten. Wer im Hotel Held urlaubt, urlaubt auch bei Imker Hansjörg Schiestl in Zell am Ziller und kostet seinen Honig am Frühstückstisch, bei Josef und Martina Waldner in Aschau, wenn ihre Schafwollteppiche von unten wärmen, und bei Bergbauer Ludwig Esterhammer, wenn man tief in den Duft seiner Heubetten eintaucht. Weil nur was echt ist, auch wirklich wirkt.

Dass wir schon seit Jahren regelmäßig mit dem Bewusst Tirol Preis ausgezeichnet sind und unser Wasser über Sonnenenergie erwärmen, ist bei so viel Heimatstolz nur ein Tüpfelchen auf unserem I.

 

HEUBETTEN

Almwiesenduft zu jeder Jahreszeit

Wer im Skiurlaub nicht auf den Duft von Bergwiesen verzichten möchte, ist in unserem Ruheraum genau richtig. Denn jährlich schickt uns Bergbauer Ludwig Esterhammer vom ‚Bichlhof’ am Fügenberg seine getrockneten Heublumen im Sommer ins Tal. Und wir verpacken das duftende, von der Bergsonne getrocknete, Heu in unseren Heubetten. Kräuterhexen schreiben dem Heu seit Jahrhunderten Heilungskräfte zu die Schlafstörungen, Kopf-, Rücken- und Gelenksschmerzen, sowie Durchblutungsstörungen lindern können.

Unser Heubetten Ruheraum

 

SCHAFWOLLE

Unterwegs auf weichen Sohlen

Regionalität und Qualität werden zu Recht in einem Atemzug genannt, wenn man von Schafwollteppichen spricht. Unsere neuen Suiten und Zimmer sind alle mit Teppichen aus 100% Tiroler Schafwolle ausgestattet, welche in der Handweberei Zillertal hergestellt werden. Die Weberei Waldner ist nicht umsonst ein Traditionsbetrieb, denn die unglaubliche Wirkung der Schafwolle hat sich seit über hundert Jahren bewährt. Schafwollteppiche haben nämlich eine feuchtigkeitsregulierende Wirkung und tragen durch das Binden von Feinstaub zur Luftreinigung bei.

Kuschelige Schafwollteppiche in unseren Zimmern und Suiten

 

HONIG

So süß sind unsere Berge

Honig war im alten Ägypten als ‚Speise der Götter’ bekannt und ist in Tirol nicht nur Süßungsmittel, sondern wertvolles Lebenselixier. Denn Tiroler Imker schleudern ihren Honig nur einmal im Jahr. Deshalb enthalt er auch alle Inhalts- und Geschmacksstoffe, die unsere fleißigen Bienen vom Frühlingsbeginn bis zum Sommer aus den heimischen Wiesen und Wäldern gesammelt haben. Der Honig von Imker Hansjörg Schiestl aus Zell am Ziller ist nur eines von vielen regionalen Produkten auf unseren Tischen.

Skifahren im Zillertal

Top 10 „Must-Do’s“ im Winterurlaub im Zillertal

1 – Snowtubing

Das Skigebiet Gerlosstein bietet neben Skifahren und Snowboarden noch eine lustige Aktivität an um die Pisten hinunter zu sausen. Und zwar „Snowtubing“. Diese neuartige Winteraktivität bietet allen Schneefans die Möglichkeit, mit Riesen-Reifen eine ca. 200m lange, präparierte Bahn hinunter zu gleiten. Die Tubingbahn im Skigebiet Gerlosstein kann kostenlos und so oft man möchte genutzt werden. Jede Menge Spaß für Groß und Klein ist garantiert!

2 – Kaiserschmarren auf einer Hütte

Zu einem Skiurlaub im Zillertal gehört der Kaiserschmarren einfach dazu. Und wo genießt sich die typisch österreichische Süßspeise besser als auf einen der zahlreichen Skihütten mit atemberaubenden Blick auf die verschneite Zillertaler Bergwelt? Mmhhmm einfach nur lecker und ein absolutes „Must-Do“ für alle Naschkatzen.

3 – Rodeln

„Auf die Rodel, Fertig, Los!“ Schnell die Piste zwischen den verschneiten Wäldern runter sausen und diesmal ganz ohne Ski. Rodeln macht Spaß und ist für Groß und Klein ein Highlight im Winterurlaub. Zusammen mit den Liebsten Zeit verbringen und nach dem Rodelspaß in eine urige Tiroler Hütte für eine Tasse Tee einkehren macht den Winterurlaub zu einem Erlebnis.
Neues Highlight bei der Spieljochbahn in Fügen: Ab Dezember 2017 eröffnet eine 5,5 km lange Rodelbahn von der Bergstation bis zur Mittelstation.

4 – 1.930 Höhenmeter in einem Stück in der Zillertal Arena

Österreichs längste Talabfahrt bietet 1.930 Höhenmeter pures Skivergnügen. Genießen Sie das Highlight in der Zillertal Arena und fahren Sie die Talabfahrt in Zell am Ziller hinunter, welche in einem Stück befahrbar ist.  Die sogenannte Höhen-Fresser-Tour macht ihren Namen alle Ehre und ist ein echtes „Must-Do“ bei einem Skiurlaub im Zillertal.

5 – Pferdekutschenfahrt

Ebenso ein „Must Do“ bei einem Winterurlaub im Zillertal ist eine Kutschenfahrt durch die verschneite Zillertaler Berglandschaft. Entfliehen Sie mit einer romantischen Pferdekutschenfahrt den Alltag und vergessen Sie alles um Sie herum. Auch für unsere kleinen Gäste ist eine Kutschenfahrt im Zillertal ein Highlight.

6 – Paragleiten

Adrenalin-Junkies aufgepasst! Wie wäre es mit einem Tandemflug, die verschneite Zillertaler Bergwelt von Oben zu erkunden? Auch hierfür bietet das Zillertal jede Menge Möglichkeiten und schafft für alle Urlaub welche den „Kick“ suchen ein einzigartiges Erlebnis.

7 – Early Morning Skiing

Stellen Sie sich vor, Sie genießen das Aufgehen der Sonne schon auf der Piste und ziehen frühmorgens die ersten Schwünge in die frisch präparierten Hänge. Unsere Skigebiete im Zillertal machen diese Erlebnisse möglich. Zum Teil haben die Liftanlagen schon ab 6:55 Uhr geöffnet.

Skigebiet Hochfügen
Early Bird Skiing – täglich ab 8:15 Uhr (8er Jet)
Die private Piste exklusiv für dich und deine Freunde – Jeden Donnerstag von Jänner bis Ende März (unter Voranmeldung)

Skigebiet Ski-optimal Hochzillertal Kaltenbach
„Early Morning Powderspaß“ – täglich ab 7.30 Uhr

Das „HELD-Special“
1x pro Woche lädt unsere Chefin zum „VIP Early Morning Skiing“ ein

8 – Nachtskifahren

Auch alle Nachtschwärmer kommen auf den Pisten des Zillertals nicht zu kurz. Denn es gibt zahlreiche Möglichkeiten die Pisten bei Flutlicht hinunter zu sausen.
Das Skigebiet Ski-optimal Hochzillertal Kaltenbach bietet von Mitte Jänner bis Mitte März Nachtskilauf auf der Stephan-Eberharter-Goldpiste an. Jeden Freitag von 19:00 bis 22:00 Uhr kann auf der 5 km langen Talabfahrt bei Nacht gewedelt werden.

9 – Langlaufen

Auch abseits der Pisten bietet das Zillertal zahlreiche Wintersportaktivitäten an. Wie wäre es einmal einen Tag Langlaufen zu gehen? Genießen Sie die Ruhe auf der Loipe und entdecken Sie die freie Natur von einer ganz anderen Perspektive. Das Zillertal bietet 125 Loipenkilometer in verschiedenen Schwierigkeitsgraden für Klassisch und Skating an.

10 – Schneeschuhwandern / Winterwandern

Wer im Winterurlaub Ruhe und Zeit für sich selbst sucht, ist beim Schneeschuh- oder Winterwandern genau richtig. Genießen Sie einen Spaziergang in der verschneiten Landschaft und atmen Sie die frische Zillertaler Bergluft ein. Sportliche Aktivität kombiniert mit einer Wohltat für Körper und Geist. Ein besonderes Erlebnis und auch ein „Must-Do“ im Winterurlaub. Im Rahmen des Aktivprogrammes bietet das HELD 1x wöchentlich eine geführte Schneeschuhwanderung an.

Ganz entspannt ins Sport- und Wellnesshotel HELD

Um die verschneite Zillertaler Bergwelt ganz ohne Stress und Stau auf der Autobahn erreichen zu können, haben wir für unsere Gäste ein paar Tipps, wie man entspannt und unkompliziert zu uns ins Zillertal gelangen kann:

MIT DEM ZUG
Der nächste Bahnhof der Zillertalbahn befindet sich in Fügen und ist nur 1,4 km vom Sport- und Wellnesshotel HELD entfernt.
Ebenso gibt es die Möglichkeit, mit dem ÖBB Nightjet bequem durch die Nacht zu reisen. Die Bahngäste können zwischen diversen Kategorien wie dem Schlaf- Liege- oder Sitzwagen wählen und gelangen mit Sicherheit ausgeschlafen ans Reiseziel. Die Direktverbindungen von Zürich, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt oder München ermöglichen unseren Gästen ganz unbeschwert nach Jenbach zu gelangen. Von dort aus können Sie kostenlos von unserem hoteleigenen VIP-Shuttle abgeholt werden und einem Skiurlaub bei uns im Sport- und Wellnesshotel HELD im Zillertal steht nichts mehr im Wege.

MIT DEM FLUGZEUG
Wenn Sie lieber fliegen möchten, empfehlen wir Ihnen einen Flug nach Innsbruck zu nehmen. Der Flughafen Innsbruck bietet gute Möglichkeiten mit einem Direktflug von Berlin, Düsseldorf, Frankfurt oder Amsterdam nach Tirol zu gelangen. Zwischen dem Flughafen und unserem Sport- und Wellnesshotel im Zillertal bieten wir einen Shuttleservice gegen eine kleine Gebühr an, welcher unseren Gästen die An- und Abreise so bequem und unkompliziert wie möglich gestalten sollte.

Geben Sie uns einfach früh genug Bescheid, wann Sie mit dem Zug ankommen, beziehungsweise wann Sie mit dem Flugzeug landen und wir holen Sie gerne vom Bahnhof / Flughafen ab.
Für weitere Informationen über Ihre Anreise oder unseren Zillertaler Skigebieten gibt Ihnen unser Rezeptionsteam unter [email protected] gerne Auskunft.

Unsere exklusiven Suiten

Bei uns im Sport- und Wellnesshotel Held im Zillertal wissen wir genau, was sich unsere Gäste nach einem Tag im Schnee wünschen. Man wünscht sich Wärme. Denn Wärme ist genau das, was man braucht, wenn die Nasenspitze kalt ist und die Oberschenkel glühen. Wärme, die einen zur Ruhe kommen lässt und einen dennoch die Winterwelt ins Herz schließen lässt.

Tirol Suite
Mit diesen Gedanken haben wir auch unsere Tirol Suite entworfen. Und wir bringen vor allem mit Holz diese ganz besondere lebendige Wärme in unsere Räume. Denn Holz ist Gemütlichkeit. Und Holz ist Tirol. Alte Zillertaler Hölzer sorgen in der Tirol Suite für moderne Gemütlichkeit. Dazu gehört eine kleine Feuerstelle, eine eigene Weinbar, eine freistehende Badewanne mit Blick aufs Spieljoch, eine 60°C bzw. 90°C Sauna und eine Infrarot-Dusche. Der kuschelige Schaukelstuhl erweckt die Zeitlosigkeit aus Kindertagen und wenn man unter den Schwingen des Tiroler Adlers zwischen Dirndlkleidern und Lederhosen schläft, dann ist man rundum in Tirol gebettet.

 

Panorama Suite Bergfeuer
Soweit das Auge reicht nur Zillertaler Berge. Es gibt in dieser Suite wohl keinen Ort von dem aus man nicht absolut beeindruckt vor der Bergwelt steht. Ob von der Infrarot-Dusche, der freistehenden Badewanne, dem Bett oder dem riesigen Süd- West-Balkon aus, überall strahlt einem pures Bergglück entgegen. Ebenso findet man in unserer Panorama Suite Bergfeuer neben der eigenen Weinbar vor allem modern, gemütliches Alpin-Design und die Behaglichkeit einer eigenen Feuerstelle.

 

Penthaus Suite Bergfeuer
Ganz hoch oben, dass man allein ist mit eigener Sauna, eigener Whirlwanne, eigener Terrasse, eigener Feuerstelle und eigenem unbegrenzten Bergpanorama – im ganz persönlichen Bergglück. Für die Schönste aller Bodenhaftungen sorgen im Wohntraum der Penthouse Suite Zillertaler Schafwollteppiche und Zirbenholz mit modernen Schnitzereien. Noch nie war man den Gipfeln näher.