♥ ein perfekter Sommertag im HELD ♥

Begeben Sie sich mit uns auf ein kleine gedankliche Reise… Lehnen Sie sich dabei zurück und schließen Sie die Augen. Atmen Sie tief durch und stellen Sie sich vor, wie Ihr perfekter Urlaubstag aussehen würde. Was würden Sie am liebsten machen, worauf hätten Sie am meisten Lust? Einfach in den Tag hineinleben und nach Lust und Laune genau das tun, wonach einem gerade der Sinn steht – genau so sollte Urlaub sein! Ob sportlich & aktiv oder gemütlich & entspannt – bei uns stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen!

07:00

START YOUR DAY RIGHT

Sanftes Vogelgezwitscher und manchmal auch ein angenehmes Läuten von Kuhglocken, ein verschlafener Blick nach draußen – blauer Himmel und Sonnenschein versprechen DEN perfekten Urlaubstag! Raus aus den Federn, sich auf dem Balkon gemütlich strecken und rekeln, dabei die frische Bergluft einatmen und das atemberaubende Bergpanorama genießen! Der Hunger macht sich langsam bemerkbar und die Vorfreude auf ein HELDenhaftes Frühstück auf der Sonnenterrasse steigt immer mehr… Vorher noch einen Sprung in den Bio-Schwimmteich wagen oder doch lieber eine Runde im beheizten Innen – und Außenpool drehen? Die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen…

das atemberaubende Bergpanorama genießen..

ein HELDenhafter Urlaubstag erwartet Sie!

08.30

HELDENHAFT GENIESSEN MIT ALLEN SINNEN ♥

Eines sei gewiss – unser Frühstücksbuffet lässt keine Wünsche offen: von selbstgemachten Marmeladen, Frühstückseiern vom Biobauern, herzhafte und frisch zubereitete Eierspeisen, deftige Wurst- und Schinkenspezialitäten vom Metzger aus der Region, Obst, Joghurt, Käse, Aufstriche, vegane Produkte, Antipasti, frisch gepresste Säfte und Muntermacher-Smoothies, knuspriges Brot, Gebäck und vieles mehr warten auf Sie! Und während Sie Ihren letzten Schluck Kaffee genießen und sich Anregungen aus unserer Morgenpost holen, werden die Pläne für den bevorstehenden Urlaubstag geschmiedet…

HELDenhafter Frühstücksgenuß auf der Sonnenterrasse…

10:00
DER BERG RUFT

Zeit um die Natur zu genießen, Ruhe zu finden und den eigenen Akku wieder aufzuladen – sei es bei einer gemütlichen Wanderung durch die Zillertaler Bergwelt oder einer Runde Genussradeln mit dem E-Bike… die Möglichkeiten sind schier unendlich…

Aktiv in den Bergen

14:00

KLEINE STÄRKUNG

Zurück von einem aktiven und abenteuerlichen Vormittag, bei dem die schönsten Plätze in der Umgebung entdeckt wurden… Ein kleiner Power Nap am Zimmer und dann ist es an der Zeit für eine kleine Stärkung vom Mittagsbuffet… knackig frische Salate, herzhaft pikante Gerichte und leichte Snacks und dabei dem Vogelgezwitscher auf der Sonnenterrasse lauschen…

15:00

WOHLFÜHLMOMENTE

Jetzt geht’s ab in den Spa Bereich – eine Antistressmassage, eine Elementmassage, eine DETOX-Behandlung, eine Algenpackung oder doch lieber die klassische Ganzkörpermassage? Die Entscheidung fällt wahrlich nicht leicht, aber eines ist sicher, Entspannung bieten alle 🙂

16:00

DIGITAL DETOX – ZURÜCKZIEHEN & GENIESSEN

Vollkommen entspannt und gut durchgeknetet ein Stück Kuchen und eine Tasse Kaffee im Garten genießen… Ein Liegestuhl und ein gutes Buch dürfen dabei natürlich nicht fehlen! Das Handy einfach mal zur Seite legen und die die Seele so richtig baumeln lassen… den Bio-Schwimmteich natürlich stets für eine Abkühlung in Sichtweichte – so lässt es sich unter dem Sonnenschirm wahrlich aushalten…

19:00

DINNER TIME

Endlich ist es soweit – der Höhepunkt des Tages rückt näher! Sich nach allen Sinnen mit einem kulinarischen 6-Gänge-Menü verwöhnen lassen, welches den Tag perfekt machen wird! Dabei darf ein edles Tröpfchen aus dem gut sortieren Weinkeller natürlich nicht fehlen…

Genussmomente im HELD

21.00

IT`S COCKTAIL O`CLOCK

Den Tag mit einem oder 2 Drinks an der Hotelbar oder auf der Sonnenterrasse ausklingen lassen und anschließend müde und zufrieden ins Bett fallen und von DEM perfektem Urlaubstag träumen… ♥

den Abend gemütlich ausklingen lassen…

Freuen Sie sich schon auf unbeschwerte HELDentage – Ihr Urlaub bei uns wird mit ABSTAND traumhaft und unvergesslich sein ♥
Ihre Familie HELD mit Team

Wander-Herbst im Zillertal

Nun ist es soweit. Der Herbst hält im Zillertal Einzug und dieser zeigt sich bei uns von seiner schönsten Seite. Zahlreiche Wandermöglichkeiten, frische Luft, unendliche Weitsicht in die Zillertaler Bergwelt und farbenfrohe Wälder laden im Herbst ein, die Zillertaler Alpen von seiner schönsten Seite kennen zu lernen.

Herbstliche Wandertipps:

Spieljoch – Kellerjoch
Rundwanderung zum schönsten Aussichtsberg des Inntales

  • Ausgangspunkt: Panoramabahn-Geols
  • Schwierigkeit: schwer
  • Dauer: 05:00 h
  • Streckenlänge: 10,50 km
  • Höchster Punkt: 2345 m
Geführte Hochgebirgswanderung zum Kellerjoch

Geführte Hochgebirgswanderung zum Kellerjoch

 

Hamberg
Wanderung auf den Hausberg des Sport- und Wellnesshotels Held im Zillertal

  • Ausgangspunkt: Gasthof Bergrast
  • Schwierigkeit: mittel
  • Dauer: 02:30 h
  • Streckenlänge: 4,70 km
  • Höchster Punkt: 2095 m
Wanderung zum Hamberg mit unseren Gästen

Wanderung zum Hamberg mit unseren Gästen

 

Schlegeisstausee – Pfitscherjoch
Familienfreundliche Wanderung zur Grenze Österreich – Italien mit wundervoller Landschaft

  • Ausgangspunkt: Schlegeisstausee
  • Endpunkt: Pfitscherjochhaus
  • Schwierigkeit: mittel
  • Dauer: 04:00 h
  • Streckenlänge: 12,20 km
  • Höchster Punkt: 2283 m
Das Pfitscher Joch Haus an der Grenze Österreich - Italien

Das Pfitscherjochhaus an der Grenze Österreich – Italien

 

Schlegeisstausee – Olperer Hütte – Neumarkter Höhenweg – Schrammachkar
Mittelschwere Wanderung mit wunderschöner Aussicht

  • Ausgangspunkt: Schlegeisstausee
  • Schwierigkeit: mittelschwer
  • Dauer: 04:00 h
  • Streckenlänge: 9,50 km
  • Höchster Punkt: 2430 m
Wanderung zur Olperer Hütte mit unseren Gästen

Wanderung zur Olperer Hütte mit unseren Gästen

 

Ebner Joch
Schöne Bergwanderung im Rofangebirge mit Ausblick ins Inn- und Zillertal

  • Ausgangspunkt: Eben am Achensee
  • Schwierigkeit: leicht
  • Dauer: 05:00 h
  • Höchster Punkt: 1957 m
  • Einkehrmöglichkeit: Astenau Alpe

 

Für weitere Wandertipps steht Ihnen unser Rezeptionsteam unter [email protected] gerne zur Verfügung. Ebenso bietet unser Sport- und Wellnesshotel Held im Zillertal geführte Wanderungen mit unserer Chefin Anni oder unserer Fitnesstrainerin Maria an.

Wanderung auf den Gedrechter – Goldener Herbst im Zillertal

Der Herbst mit seinen bunten Blättern, seinem beständigen Wetter, seiner klarer Sicht und frischen Luft bietet die besten Voraussetzung, um noch ausgiebige Wanderungen zu unternehmen, bevor die kalte Jahreszeit ins Land zieht. Vor ein paar Tagen haben wir nochmal die Wanderschuhe ausgepackt und sind losgefahren in Richtung Zillertaler Höhenstraße, um einen tollen Gipfel, den Gedrechter, zu erwandern.

Um 10:00 Uhr in der Früh haben wir uns auf den Weg gemacht. Vor uns lag ein Tag voller Sonnenschein und für den Herbst herrlichen 15 bis 20 Grad. Die ersten Höhenmeter haben wir mit dem Hotel Bus gemeistert. Es ging ab Ried hinauf auf der Zillertaler Höhenstrasse bis zum Murmelland (1800m ü.d.M.), hier haben wir noch echte Murmeltiere, Gamsen und Hasen bewundert. Von jetzt an ging es zu Fuß weiter. In angenehmen Temperaturen und Sonnenschein geht es über Almwiesen und kleine Bächlein leicht ansteigend hinauf zum Arbiskopf. Ein toller Aussichtspunkt über das vordere Zillertal. Weiter geht man über weitere Almwiesen hinauf zur Bergstation des Sessellifts. Ein paar Schneefelder haben wir bereits gefunden und natürlich auch gleich ein paar Schneebälle geworfen.  Von dort aus geht der Wanderweg auf den Gipfel des Gedrechter auf 2217 m ü.d.M. Im Anschluss entschieden wir uns noch ein Stück hinauf zur luxuriösen Wedelhütte zu gehen, da unseren Gästen diese bis jetzt nur vom Winter bekannt war. Von hier aus ging es dann auf der Schotterstraße ein Stück hinunter Richtung Mizunalm, wobei wir uns entschieden haben querfeldein über die goldenen Wiesen zurück zu gehen. Zur Erfrischung sind wir dann noch eingekehrt in die Platzlalm. Wenige Meter später waren wir dann wieder am Auto.

Zurück im Hotel waren wir um 15:00 Uhr – genau richtig um uns beim Kuchenbuffet zu stärken. Da die Tage aber schon recht kurz sind, freuen wir uns am Abend auf das Knistern im Kamin, geselliges Beisammensein und ein gutes Essen.

 

Der Herbst ist die ideale Jahreszeit für Wellnessurlaub und Wanderurlaub im Zillertal. Danach ins wohlig warme Whirlpool um die Berge noch einmal von unten zu betrachten.